• Magyar
  • English
  • Deutsch

EU-Projekte

Titel des Projekts: „Verwirklichung der komplexen technologischen Entwicklungen durch Implementierung eines neuen Produktionsverfahrens bei der Scintilla Kft.“

Projektzeichen: GOP-2.1.1-11/B-2011-0165

Die Scintilla Ingenieuren Büro GmbH hat im Rahmen des Neuen Széchenyi Plans bei der Ausschreibung „komplexe technologische Unternehmensförderung für Mikro-, Klein- und mittelständische Unternehmen“ mehr als 42 Millionen Ft Förderung von der EU erhalten. Im Rahmen des Förderungsprogramms mit einer Gesamtsumme von mehr als 100 Millionen Forint werden kapazitätserhöhende Mittel und IT-Investition durchgeführt.

Die Schintilla Ingenieur-GmbH wurde 1996 gegründet und ist bis heute ein ungarisches Familienunternehmen im Privatbesitz. Unsere Firma hat sich am Anfang mit Ingenieurtätigkeiten beschäftigt, 1998 ist sie in die Kabelverarbeitungsindustrie eingestiegen. Die Produktion startete zuerst mit einem Kunden, auf dieser Basis entwickelte sie sich weiter, und in ein paar Jahren stammte der Umsatz hauptsächlich von dieser Tätigkeit. Auf die Weiterentwicklung dieser Tätigkeit richtet sich auch dieses Projekt.

Im Rahmen des Projekts erfolgte eine Kapazitätserhöhung, mit deren wir den erhöhten Kundenansprüchen auch entgegenkommen können und in dessen Rahmen die Produktionsprozesse auch überarbeitet wurden. Die Beschaffung von Mitteln und IT-Anlagen erfolgte auch am Standort von Jászberény.
Als Projektergebnis hat sich die Produktivität unserer Firma weiter verbessert, durch das neu eingeführte LEAN Konzeption bei der Montagelinien hat sich die Effizienz und die Herstellungszeit der einzelnen Produkte wesentlich verringert.
Als Ergebnis der IT-Entwicklungen hat sich das Niveau auf dem Gebiet Informatik und elektronischer Datenverwaltung weiter verbessert, somit wird die Steigerung der Kundenzufriedenheit langfristig gewährleistet.

Alles in Allem kann man sagen: dank der durchgeführten Entwicklungen hat sich die existentielle Sicherheit der bei der ungarischen Familienunternehmen durchschnittlich beschäftigten 152 Mitarbeiter weiterhin verbessert.

Die Finanzierung des Projekts wurde teils durch Mitwirkung der MAG AG im Rahmen des Projekts GOP-2.1.1-11/B-2011-0165 durchgefĂĽhrt.

Datum: Jászberény, 31. Dezember 2012.

Mitwirkende Organisation und Kontaktangaben:

mag zrt. logoMAG – Ungarisches Wirtschaftsentwicklungszentrum AG.
1139 Budapest, Váci út 83.
www.magzrt.hu
info@magzrt.hu
Kundendienst: +36 40 200-617

Verwaltungsbehörde:

NFU logo

Nationale Entwicklungsagentur
Adresse: H-1077 Budapest, Wesselényi u. 20-22.
Anschrift: H-1393 Budapest, pf. 332.
Tel.: +36 40/638-638
E-mail: nfu@nfu.gov.hu
www.nfu.hu
www.ujszechenyiterv.gov.hu

Új Széchenyi Terv logoNFÜ logo

Titel des Projekts: „Verwirklichung der komplexen technologischen Entwicklungen bei der Scintilla Kft.“

Projektzeichen: GOP-2.1.1-10/B-2010-0021

Die Scintilla Ingenieuren Büro GmbH hat im Rahmen des Neuen Széchenyi Plans bei der Ausschreibung „komplexe technologische Unternehmensförderung für Mikro-, Klein- und mittelständische Unternehmen“ fast 73 Millionen Ft Förderung von der EU erhalten. Im Rahmen des Förderungsprogramms mit einer Gesamtsumme von fast 182 Millionen Forint wird kapazitätserhöhende Investition durchgeführt.

Mit Hilfe der beschaffenen Mittel wurde die Effizienz der Arbeitsverrichtung unserer Firma signifikant erhöht, durch die Verwirklichung der geplanten neuen Funktionen wurde unsere Effizienz auch erhöht.

Die Schintilla Ingenieurbüro-GmbH wurde 1996 gegründet und ist bis heute ein ungarisches Familienunternehmen im Privatbesitz. Unsere Firma hat sich am Anfang mit Ingenieurtätigkeiten beschäftigt, 1998 ist sie in die Kabelverarbeitungsindustrie eingestiegen. Die Produktion startete zuerst mit einem Kunden, auf dieser Basis entwickelte sie sich weiter, und in ein paar Jahren stammte der Umsatz hauptsächlich von dieser Tätigkeit. Auf die Weiterentwicklung dieser Tätigkeit richtet sich auch dieses Projekt.

Die Finanzierung des Projekts wurde teils durch Mitwirkung der MAG AG im Rahmen des Projekts GOP-2.1.1-10/B-2010-0021 durchgefĂĽhrt.

Datum: Jászberény, 31. Dezember 2012.

Mitwirkende Organisation und Kontaktangaben:

mag zrt. logoMAG – Ungarisches Wirtschaftsentwicklungszentrum AG.
1139 Budapest, Váci út 83.
www.magzrt.hu
info@magzrt.hu
Kundendienst: +36 40 200-617

Verwaltungsbehörde:

NFU logo

Nationale Entwicklungsagentur
Adresse: H-1077 Budapest, Wesselényi u. 20-22.
Anschrift: H-1393 Budapest, pf. 332.
Tel.: +36 40/638-638
E-mail: nfu@nfu.gov.hu
www.nfu.hu
www.ujszechenyiterv.gov.hu

Új Széchenyi Terv logoNFÜ logo

Titel des Projekts: „Weg der ununterbrochenen Entwicklung“

Projektzeichen: GOP-2.1.1-08/B-2008-0229
Projektbeschreibung: Maschinenanschaffung, IT-Entwicklung und Schulung

Új Magyarország Fejlesztési Terv logo

Die Scintilla Kft. hat in den Jahren 2008-2009 trotz der Krise das Program „Weg der ununterbrochenen Entwicklung“ durchgeführt, mit dem sie ihr Wirtschaftspotential und Marktposition weiter verstärkt hat.

komax alpha

Im Rahmen des Projekts wurden 2 Komax Alpha und Komax Gamma Kabelbearbeitungsmaschinen angeschafft, mit denen Konfektionen angefertigt werden können, die den höchsten Qualitätserwartungen entgegenkommen können. Angeschafft wurde weiterhin eine Kabelverarbeitungsmaschine der Marke Stocko, mit der Konfektionen IDC-Art hergestellt werden können.

InforIm Projekt haben die IT-Entwicklungen einen größeren Akzent bekommen. Das Infor:COM ERP-System wurde auch eingeführt, das auf einem Hochleistungsserver läuft. Die Anzahl von Workstations wurde auch erhöht, und die Ingenieure haben ein 3D Planungssystem erhalten (Pro/Engineer). In das Produktionsverwaltungssystem werden die Produktionsdaten über ein Wireless-Netzwerk Echtzeit übernommen.

Ein Teil unserer Mitarbeiter hat an zielgerichteten Schulungen die Anforderungen der Autoindustrie kennen gelernt, die mit den Erwartungen eines Teils unserer Kunden im Einklang sind.

EU zászló

Empfangsberechtigte: Scintilla Kft., 5100 Jászberény, Ipartelep u. 9.
Periode: 21.07.2008-29.12.2009
Mitwirkende Organisation: Ungarisches Wirtschaftsentwicklungszentrum AG. (www.magzrt.hu)
Verwaltungsbehörde: Nationale Entwicklungsagentur (www.nfu.hu)


Titel des Projekts: „DurchfĂĽhrung der Immobilien- und Technologieinvestition auf dem Standort der Scintilla Kft. in JászberĂ©ny“

Projektzeichen: ÉAOP–1.1.1/D-10-2010-0058

Projektbeschreibung:

Unsere Firma hat im Rahmen des Projekts die Errichtung einer neuen Produktionshalle durchgeführt. Als Ergebnis hat sich unser Produktionsgebiet weiter vergrößert, neben den nötigen Rohstoff- und Fertigproduktlagerungsfunktionen wurde ein Raum für Büros errichtet. Als Ergebnis der Entwicklung hat die Investition ihr Ziel erreicht, der geplante Überbau ist zustande gekommen, die Verwirklichung der Beschäftigungsverpflichtung ist in Prozess.

Új Széchenyi Terv logo

Mitwirkende Organisation:

Ă©arfĂĽ
ÉARFÜ Nonprofit Kft.
4025 Debrecen, Széchenyi u. 31.
Tel.: +36 52/524-760
Fax: +36 52/524-770
Email: eszakalfold@eszakalfold.hu
www.eszakalfold.hu

Verwaltungsbehörde:

NFU logoNationale Entwicklungsagentur
Adresse: H-1077 Budapest, Wesselényi u. 20-22.
Anschrift: H-1393 Budapest, pf. 332.
Tel.: +36 40/638-638
E-mail: nfu@nfu.gov.hu
www.nfu.hu

mm eu logo

Verbundene Elemente:

VorstellungZahlen und FaktenUnsere MitarbeiterDas Ingenieur-Team und der WerkzeugbetriebGrĂĽner FunkePresseGesellschaftliches EngagementKontakt